Mein Projekt!

Hallo!

Seit heute weiß ich endlich endlich wo genau ich in Indien hinkommen werde und was ich ein Jahr lang tun werde. Ich war so hibbelig deswegen, ich glaube das kann man sich kaum vorstellen. So im Ungewissen zu sein ist aber auch blöd, ein Jahr ist schließlich eine lange Zeit.

Nun weiß ich es aber endlich.
Mein Projekt ist einerseits wohl ein Kinderheim für Kinder zwischen 4 und 18 Jahren, andererseits hängt da aber wohl auch eine Schule mit dran. Ich bin sehr gespannt!
Befinden tut sich das alles in Chamarajanagar (jaaa, es braucht wohl noch ein bisschen Zeit, bis ich mir den Namen ordentlich merken kann, soo viele A’s!), in Südindien, ca. 60km von Mysore entfernt. Mit knapp 78000 Menschen ist die Stadt für indische Verhältnisse ziemlich klein, fast ein Dorf wenn man so will!

Ich freue mich auf jeden Fall riesig über meine Platzierung, besser hätte ich es glaube ich auch nicht treffen können, zumal ich dort nicht alleine sein werde: Maike, ebenfalls eine Freiwillige aus Indien, wird auch dort sein.

Glücklich und voller Vorfreude werde ich jetzt also meine letzten 36 Tage in Deutschland genießen. Nächste Woche beginnt dann noch das Vorbereitungsseminar in Kladow, am 3. August ist dann meine Abschiedsparty und dann geht es eigentlich auch schon los. Ich freue mich – so sehr!

Bis bald,
Cécile

Advertisements

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s