Weihnachten am Strand

Namaskara!

Ich habe gemerkt, dass es über meinen Weihnachtsurlaub eigentlich gar nicht soo viel zu sagen gibt, außer, dass er wirklich wirklich schön war.
Ich war vom 22. bis zum 28. Dezember in Gokarna, einem Ort an der Küste Karnatakas. Viel habe ich in den Tagen nicht gemacht, sie waren gefüllt mit baden, am Strand liegen, lesen und gutem Essen, aber das war genau das richtige für die Weihnachtszeit. Zusammen mit anderen Freiwilligen aus aller Welt habe ich so die Feiertage verbracht und das war einfach richtig gut.
Zeit scheint es in Gokarna nicht wirklich zu geben, man lebt zwischen alternden Hippies, extrem alternativen Menschen, indischen und europäischen Touristen und jeder Menge Kühe einfach in den Tag hinein und so wurden aus vier Tagen schnell immer wieder einer mehr, bis wir wirklich nicht mehr länger bleiben konnten.
Gokarna ist für mich ein Ort, an den ich sofort noch einmal reisen würde, zu schön war unsere Hütte direkt am Strand, zu entspannt das Leben dort.

Liebe Grüße aus Mysore,
Cécile

Advertisements

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s