Sechs Gründe

Sechs Gründe warum ich (noch) hier bin.

Nichts ist perfekt, auch mein Jahr in Indien nicht. Es gab Momente in denen ich gerne aufgegeben hätte, hier sind meine sechs Gründe, warum ich das nicht getan habe, warum ich noch immer hier bin.

Und natürlich, weil ich weiß, dass du nicht wolltest, dass ich aufgebe, auch nicht für dich.
Du fehlst mir sehr.

Cécile

Advertisements

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s