Hotelurlaub in der Türkei

Ende Oktober war ich für zehn Tage in der Türkei. Ich habe einmal in meinem Leben Hotelurlaub gemacht, aber nie „All-Inclusive“. Also wurde es Zeit, ich finde um etwas beurteilen zu können muss man es erlebt haben. Außerdem haben wir ein günstiges Angebot gesucht und mit der Türkeireise das richtige gefunden.

Ich denke es war schon vorher abzusehen, dass das nicht ganz „unsers“ ist, vielleicht muss man damit auch aufgewachsen sein, aber ich würde mich jetzt immer wieder für ein Ferienhaus entscheiden ohne im Kopf den Hintergedanken zu haben, wie es wohl im Hotel wäre.
Angefangen bei dem Essen bis hin zum Publikum gab es eine Menge, was ich anstrengend fand, wobei es da sicher auch auf die Preisklasse ankommt. Natürlich war es entspannend, dass wir nicht abschwaschen und putzen mussten, aber genauso nervig finde ich den Gedanken, dass da jemand Fremdes mein Zimmer putzt während ich nicht da bin? Und vom Essverhalten vieler Menschen sobald es etwas scheinbar kostenlos gibt muss ich wohl gar nicht erst anfangen…

Nichtsdestotrotz ist die Türkei ein wunderschönes Land und wir haben viel Zeit mit Ausflügen verbracht, wie praktisch sind bitte die Sammeltaxen (Dolmuş)?! So konnten wir nach Antalya, Side und Manavgat fahren und auch Zeit auserhalb der Hotelanlage verbringen.

Advertisements

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s