Indien 2.0

Bädääääm! Die Flüge sind gebucht, nun heißt es endlich ein zweites Mal Indien. Und ich bin sowas von bereit.

Als ich Indien 2013 verlassen habe wusste ich, dass ich zurück kommen will. Alleine schon wegen der Kinder. Dass das fast genau drei Jahre und viele Nerven kostet, hätte ich aber nicht gedacht.
Lange hat immer irgendwas nicht gepasst – kein Geld, kein Urlaub, keine Begleitung. Und vielleicht auch manchmal die Portion Respekt, die mich dieses Land gelehrt hat.

Unerwartet und überraschend passt im März 2016 jetzt aber endlich doch alles. Dank meiner Arbeit sind unsere Flüge mit 400€ pro Person (Hin&Zurück) unschlagbar günstig und für uns erschwinglich.

Da wir nur drei Wochen Zeit haben, gibt es eine Reiseroute an die wir uns im Großen und Ganzen halten wollen.

Bangalore
Hampi
Mysore
Chamarajanagar (mein Zuhause während meines Freiwilligendienstes)
Keralas Küste zwischen Thiruvananthapuram und Kochi
Bangalore

Mein Hauptgrund der Reise ist natürlich der Besuch in Deenabandhu, deswegen mussten sich die weiteren Ziele in der näheren Umgebung befinden, wir wollen die wenige Zeit ja nicht auch noch mit endlosen Zugfahrten verbringen.

In weniger als zwei Monaten geht es dann los – endlich. :-)

Advertisements

Ein Gedanke zu “Indien 2.0

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s